Sonderausstellung  01.07  – 26.08.2017

Spitzen vom Pays-d’Enhaut und weitere Handarbeiten
Im Juli und August 2017 findet in Château-d’Oex in einem alten, typischen Haus des 17. Jahrhunderts mit ganz besonderer Atmosphäre eine Ausstellung statt.
Die Spitzenmacherinnen des Pays-d’Enhaut präsentieren ihre Arbeiten – traditionnelle und moderne Werke – aus Klöppelspitze.
Vorführungen und Ateliers werden den Besuche¬rinnen und Besuchern, die sich für diese spezielle Technik interessieren angeboten.
Weitere Handwerke wie Stickereien, Weberei oder Strickarbeiten, sowie Strohgeflechte werden ebenfalls vorgestellt.
Auch für die Kinder sind amüsante, zugängliche Ateliers vorgesehen.
Das Musée du Pays-d’Enhaut benützt zudem die Gelegenheit dieser Sonderausstellung, um dem Publikum seine wunderschöne Sammlung an alten Kleidern (und Unterwäsche) zu zeigen.

MPE_EXPO_ETE_2017_afficheA4_MUSEE

Programm
Spitzenmacherinnen führen während der ganzen Ausstellungsdauer Vorführungen durch.
Samstags ist jeweils eine Gruppe von Frauen aus l’Etivaz mit Strickarbeiten präsent.
Kreuzstich, Strickarbeiten und Märchen werden zeitweise das Interesse der Besucher oder der Kinder wecken.

MAISON DE L’ÉTAMBEAU
Route du Mont N° 39 – 1660 Château-d’Oex
Öffnungszeiten : Donnerstag bis Sonntag
15: 00 – 18: 00
Eintritt CHF 5.– AHV, Studenten CHF 4.–
Kinder bis 16 gratis